Datenschutz

Datenschutzerklärung Hotel Hamburg-Altona

Datenschutzerklärung Hotel Hamburg-Altona
Diese Datenschutzerklärung informiert über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen,
genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Ferner werden betroffene Personen mittels
dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Die Verarbeitung
personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift oder E-Mail-Adresse einer
betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in
Übereinstimmung mit den für Deutschland geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

1. Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare
natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche
Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie
einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder
zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der
physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen
Identität dieser natürlichen Person sind.
„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede
solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und
umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.
„Pseudonymisierung“: die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die
personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer
spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen
gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die
gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren
natürlichen Person zugewiesen werden.
Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere
Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von
personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.
„Auftragsverarbeiter“: eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle,
die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

2. Verantwortlicher

Für die Verarbeitung Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:
Hotel Hamburg Altona
Hahnenkamp 8
22765 Hamburg
Tel. +49 40 399 089 54
eMail: info@hotel-hamburg-altona.de

3. Hosting

Das Hosting dieser Website erfolgt über die Fa. EDV-Systempartner UG, Hamburg, bei Servern der
Fa. Strato AG, Berlin. Es bestehen entsprechende Verträge zur Auftragsverarbeitung mit der EDV
Systempartner UG und Unterauftragsverarbeitung mit der Strato AG.

4. Technische Umsetzung und Cookies

Diese Website basiert auf WordPress, Themes (Webseitendesign) und PlugIns (Erweiterungen).
Diese Website verwendet teilweise Cookies. Dies sind Textdateien, welche über einen
Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte
Cookie-ID; diese ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch
welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem
das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es, den besuchten Internetseiten und Servern, den
individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies
enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID
wiedererkannt und identifiziert werden.
Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere
Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.
Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des
Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer
Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung
unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss
beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil
dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie
übernommen wird.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer
entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von
Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen
Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen
Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem
genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite
vollumfänglich nutzbar.

5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Diese Website erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein
automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen
Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die
(1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete
Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite
gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf
unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die
Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des
zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im
Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die
betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer
Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu
optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und
der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle
eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese
anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner
mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu
erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen
Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine
betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

6. Dateneingabe auf unserer Internetseite

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, auf der Internetseite des für die Verarbeitung
Verantwortlichen u.a. personenbezogenen Daten einzugeben. Welche personenbezogenen Daten
dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen
verwendeten Eingabemaske. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen
Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung
Verantwortlichen und für eigene Vertragszwecke erhoben und gespeichert. Der für die Verarbeitung
Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise
einem Webhoster, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine
interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt.
Durch die vorgenannten Eingaben auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen
kann ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse,
das Datum sowie die Uhrzeit der Eingaben gespeichert werden. Die Speicherung dieser Daten erfolgt
neben Zwecken der Vertragsdurchführung auch vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch
unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene
Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten auch zur Absicherung des für die
Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt
grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der
Strafverfolgung dient.
Die Eingaben der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dienen der
Erfüllung des zwischen dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und der betroffenen Person
bestehenden Vertragsverhältnisse, namentlich der mit Kunden bestehenden
Kaufvertragsverhältnissen. Der betroffenen Person steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung
angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem
Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen, soweit dem nicht
vertraglich übernommene Pflichten entgegenstehen.
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage
Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind.
Ferner berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf
Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten
entgegenstehen.

7. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Unsere Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle
elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation
mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-
Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den
Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen
Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger
Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten
personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur
betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an
Dritte.

8. SSL-Verschlüsselung

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen, nutzt diese Website eine SSL- bzw. TSL-
Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im
Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seite sind durch „http://“
gekennzeichnet. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder
Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

9. Administration, Finanzbuchhaltung, Kontaktverwaltung

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs,
Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Dabei
verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen
verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.
Von der Verarbeitung können Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher
betroffen sein. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration,
Finanzbuchhaltung, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer
Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen.
Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation
entspricht den bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.
Wir übermitteln hierbei ggf. Daten an die Finanzbehörden, Berater, wie z.B., Steuerberater oder
Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.
Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu
Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme.
Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

10. Google Analytics
Diese Website setzt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse,
Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f.
DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google
verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des

 

Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA
übertragen und dort gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das
europäische Datenschutzrecht einzuhalten
(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres
Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses
Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und
der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus
den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse
der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen
Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in
Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und
dort gekürzt.
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google
zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende
Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der
durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google
sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link
verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten,
erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads)
sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google
(https://adssettings.google.com/authenticated).
Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

11. WordPress Stats

Diese Website nutzt das WordPress Tool Stats, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten.
Anbieter ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA.
WordPress Stats verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine
Analyse der Benutzung der Website erlauben. Die durch die Cookies generierten Informationen über
die Benutzung unserer Webseite werden auf Servern in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse wird
nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und
Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell
ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, indem Sie mit
einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen:
https://www.quantcast.com/opt-out/
Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

12. Google Maps

Diese Website setzt Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer
Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600
Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die
Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google,
dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten
werden. Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei
Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Sofern
Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google
über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und
eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet.
Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Rechtsgrundlage ist
Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität
unseres Internetauftritts. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von
welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die
Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist. Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind,
haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in
Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt
„Cookies“. Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten
Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen
https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps
https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Überdies bietet Google unter
https://adssettings.google.com/authenticated https://policies.google.com/privacy weitergehende
Informationen an.

13. Social Media Plugins

Diese Website verwendet Social-Media-Funktionen von Instagram, das von der Fa. Instagram LLC.,
1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plugins sind mit
einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Bei Aufruf
einer Seite, die ein solches Plugin enthält, stellt der verwendete Browser eine direkte Verbindung zu
den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an den Browser
übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information,
dass der Browser die entsprechende Internetseite unserer Website aufgerufen hat, auch wenn Sie
kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information
(einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird vom Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA
übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch
unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins
interagieren, zum Beispiel das „Instagram“- Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt

an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem
auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht
möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem
Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram
ausloggen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:
https://instagram.com/about/legal/privacy/.

14. Viato Buchungssystem

Diese Website bindet ein Widget von Viato für die Buchung von Hotelzimmern ein. Anbieter ist die
Viato GmbH, Industriestr. 51, 79194 Gundelfingen, Tel: +49 761 600 68560, info@viato.travel
(https://viato.travel/impressum/). Bei der Buchung über unsere Website mit dem Viato-
Buchungsystem, werden die von Ihnen eingegebenen Daten an einen Server von Viato in
Deutschland übertragen und dort gespeichert. Die Nutzung des Viato-Widgets erfolgt im Interesse
einer Buchungsmöglichkeit von Zimmern in unserem Hotel. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im
Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei
Viato finden Sie in der Datenschutzerklärung von Viato: https://viato.travel/datenschutz/.

15. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der
betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist
oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen
Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche
unterliegt, vorgesehen wurde.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber
oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die
personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt
oder gelöscht.

16. Rechte der betroffenen Person

Auskunftsrecht:
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet
werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten
entsprechend Art. 15 DSGVO.
Berichtigungsrecht:
Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden
Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
Recht auf Löschung:
Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten
unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung
der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben
nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu
fordern.

Beschwerderecht:
Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen
Aufsichtsbehörde einzureichen.
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, etwaige erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die
Zukunft zu widerrufen.
Widerspruchsrecht:
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO
jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der
Direktwerbung erfolgen.

17. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge,
bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die
Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die
betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die
für die Erbringung einer vertraglichen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind (vgl. Ziff. 5 Abs. 3),
so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge,
die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu
unseren Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine
Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung
steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. Letztlich könnten
Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren
Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die
Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten
erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht
überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch
den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass
ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des
Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO). Basiert die Verarbeitung
personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die
Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten unseres Unternehmens und unserer Kunden.

18. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen
Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich
vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B.
Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich
sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge
durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet, uns
personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt.
Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem
Betroffenen nicht geschlossen werden könnte.

19. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige
gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten
routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung
erforderlich sind.

20. Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung
von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich
widersprochen. Der Websitebetreiber behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der
unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

21. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische
Entscheidungsfindung oder ein Profiling.